Home

Fußball / D Junioren (U12)
25.Hallen-Cup des FC Elbaue Torgau
 
RB Leipzig U11 eine Klasse für sich
 
Torgau (TZ). Mit dem Turnier des jüngeren D-Juniorenjahrganges 2008 (U12) ging am Sonnabend die 25.Hallencupserie des FC Elbaue Torgau zu Ende. Acht Mannschaften spielten in zwei Staffeln die Vorrunden aus. Gastgeber FC Elbaue Torgau hatte durch den Ferienbeginn nur eine ersatzgeschwächte  Mannschaft im Turnier. 
In den Gruppenspielen gegen den Falkenhainer SV, Hohnstädter SV, und RB Leipzig U11 hatten die Elbaue Kicker keine Chance und verloren alle drei Spiele. Die U 11 Fußballer von RB Leipzig gewannen alle 3 Spiele recht deutlich und zogen als Gruppensieger in das Halbfinale ein. Der Falkenhainer SV besiegte Hohnstädt mit 4:2 und sicherte sich damit den 2.Halbfinalplatz. 
 
In der Staffel B setzten sich der Tabellenführer der nordsächsischen Kreisliga West der SV Laußig 51 und Muldental-Kreisoberligist SV Blau-Weiß Bennewitz durch. Die Schützlinge von Trainer Dirk Kühne aus Doberschütz / Mockrehna  verloren ihre Spiele gegen Laußig und Bennewitz, konnten aber das letzte Gruppenspiel gegen Motor Trachenberge aus Dresden mit 2:1 gewinnen und sich somit für das Spiel um Platz 5 und 6 qualifizieren.
 
Im ersten Halbfinale besiegte RB Leipzig U11 den SV Blau-Weiß Bennewitz klar mit 5:1 Toren. Das war das einzigste Gegentor, was die RB Fußballer in diesem Turnier kassierten. Das zweite Halbfinale zwischen Laußig und Falkenhain endete Unentschieden. Der SV Laußig hatte die besseren Schützen vom Neunmeterpunkt und zog durch ein 4:3 nach 9-meter in das Finale ein.
 
Im Spiel um Platz 7 und 8 gewannen die Schützlinge von Elbaue Trainer Waldemar Waszkowski gegen Motor Dresden Trachenberge mit 2:1 Toren. Danach besiegte Doberschütz / Mockrehna den Hohnstädter SV mit 4:1 und belegte Platz 5 im Turnier. Das Finale war eine klare Angelegenheit der RB Talente. Mit 7:0 wurde der SV Laußig in  die Schranken gewiesen. RB Leipzig U11 schoß in diesem Turnier 36 Tore und bekam nur 1 Gegentor.
 
   Halbfinale: RB Leipzig U11 - BW Bennewitz   5:1
                  SV Laußig 51 - Falkenhainer SV   4:3 n. 9m
 
um Platz 7 und 8: FC Elbaue Torgau  -Motor Trachenberge  2:1
um Platz 5 und 6: Hohnstädter SV - Doberschütz Mockrehna  1:4
um Platz 3 und 4: Bennewitz   - Falkenhainer SV    5:2
um Platz 1 und 2: RB Leipzig U11   - SV Laußig      7:0 
 
Endstand : 1 RB Leipzig
                 2 SV Laußig 51
                 3 Blau Weiß Bennewitz
                 4 Falkenhainer SV
                 5 SV Doberschütz Mockrehna
                 6 Hohnstädter SV
                 7 FC Elbaue Torgau
                 8 Motor Dresden Trachenberge
 
Bester Torhüter: Lennox Wust  SV Laußig
Bester Torschütze: Pepe Gottschlich RB Leipzig  10 Tore
 
Doberschütz / Mockrehna: D.Vieweg,B.Bernetz,F.Brix,M.Vetter,L.Müller,H.Makhmaev,K.Ritter,R.Nagel,K.Quack.
                                          M.Jentzsch,J.Goldammer,
FC Elbaue: L.Weber,T.Waszkowski,D.Vogel,L.Fleig,J.Müller,L.Stäger
 
Schiedsrichter: Roger Weber, Dustin  Thiele
 
 
 
Otfried Kahl
Presseverantwortlicher